Morning Briefing – 13. März 2019 – Deutsche Commerzbank // Banker // TLTRO

Guten Morgen, 

Noch 16 Tage und der Rest von heute…. Wie sagt man so schön? „Gestern standen wir vor dem Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter.“ Angesichts der erneuten Niederlage für Frau May mit ihrem „Deal“ gestern (hier) erscheint dieses Bonmot nicht unpassend. Aber, gemach, heute wird es eine Abstimmung über einen „harten Brexit“ geben und (so diese auch scheitert, wovon auszugehen ist) Donnerstag wird dann über eine Verlängerung der Zweijahresfrist des Art. 50 EUV entschieden (s. dazu näher hier). Ich gehe mal davon aus, dass die Briten am Donnerstag in die Verlängerung gehen. Und da die ja seit der letzten Fußball-WM auch keine Angst mehr vorm Elfmeter-Schießen haben, kann diese Veranstaltung noch ganz schön lange dauern….

„Morning Briefing – 13. März 2019 – Deutsche Commerzbank // Banker // TLTRO“ weiterlesen

Morning Briefing – 1. August 2018 – USA Special

warnemünde 2018(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Na, haben Sie den heißen Tag gestern gut überstanden? Gut – denn heute kommt der nächste!

So, heute ein erneutes „Special“ – diesmal über die US-Wirtschaft. Die entwickelt sich (trotz oder wegen Trump?) derzeit sehr positiv, was nachlaufende Indikatoren angeht. Aber: Am Immobilienmarkt verdichten sich die Anzeichen für eine erneute Krise. Gleichwohl geht Mr. El-Erian davon aus, dass die USA das von ihm selber vormals proklamierte „New Normal“ verlassen haben und sich auf einem Wachstumspfad befinden. Dementsprechend geht er von weiteren Zinssschritten der Fed in diesem Jahr aus und unterstützt diese (hier).  „Morning Briefing – 1. August 2018 – USA Special“ weiterlesen