Morning Briefing – 13. März 2019 – Deutsche Commerzbank // Banker // TLTRO

Guten Morgen, 

Noch 16 Tage und der Rest von heute…. Wie sagt man so schön? „Gestern standen wir vor dem Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter.“ Angesichts der erneuten Niederlage für Frau May mit ihrem „Deal“ gestern (hier) erscheint dieses Bonmot nicht unpassend. Aber, gemach, heute wird es eine Abstimmung über einen „harten Brexit“ geben und (so diese auch scheitert, wovon auszugehen ist) Donnerstag wird dann über eine Verlängerung der Zweijahresfrist des Art. 50 EUV entschieden (s. dazu näher hier). Ich gehe mal davon aus, dass die Briten am Donnerstag in die Verlängerung gehen. Und da die ja seit der letzten Fußball-WM auch keine Angst mehr vorm Elfmeter-Schießen haben, kann diese Veranstaltung noch ganz schön lange dauern….

„Morning Briefing – 13. März 2019 – Deutsche Commerzbank // Banker // TLTRO“ weiterlesen

Morning Briefing – 26. Februar 2019 – Santander // Deutsche Bank // N26

Guten Morgen,  

Allgemeine Beruhigung? – Trump verschiebt die Erhebung weiterer Strafzölle gegen China (hier), prompt springt der Shanghai Composite um 5,5% nach oben (hier und hier) und die EU und Großbritannien planen, den Brexit um zwei Jahre zu verschieben (hier). Dieser potentielle Aufschub zusammen mit der – rechtlich überhaupt nicht nachvollziehbaren Genehmigung für UK-Clearinghäuser, weiterhin unter dem EU-Passporting handeln zu dürfen (hier eine gute Analyse von Wolf) und der „Weiterflugerlaubnis“ für UK-Fluglinien unter den EU-Regeln (hier) – könnte den Einstieg in den Ausstieg bedeuten.   

„Morning Briefing – 26. Februar 2019 – Santander // Deutsche Bank // N26“ weiterlesen