Morning Briefing 16. April 2020 – Tschernobyl // Heuschrecken // Dürre

Guten Morgen,

So, Frau Bahner (s. dazu näher hier) ist zumindest mal aus der Psychatrie raus (hier). Immerhin etwas. Auch wenn ein Nachgeschmack bleibt – vielleicht auch in Bezug auf Frau Bahner. Derweil hat Frau Merkel gestern souverän eine Verlängerung des Lockdowns und gleichzeitig den Beginn des Exits eingeleitet (hier) – das muss man auch erst mal schaffen. Respekt.

„Morning Briefing 16. April 2020 – Tschernobyl // Heuschrecken // Dürre“ weiterlesen

Morning Briefing – 9. Oktober 2018 – Klimawandel Special

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi) 

Guten Morgen,

Aus aktuellem Anlass heute mal ein Special zum Klimawandel. Ich beleuchte das Thema ja immer mal wieder (s. nur hier), auch weil unsere Umwelt in all ihren Facetten die Grundlage für jedes wirtschaftliche Handeln ist. Wenn eine Insel im Pazifik „dank“ steigender Meeresspiegel versinkt, dann gibt es da schlicht keine Wirtschaft mehr.

Einerseits erinnert mich die Diesel-Debatte an die seinerzeitige Diskussion über die Reinigung von Joghurt-Bechern vor dem Recycling (hier), denn die jetzt noch fahrenden Diesel mit Euro 4 werden sukzessive sowieso „aussterben“. Ob die Nachrüstung oder der Export in Länder, die es mit dem Klimaschutz nicht so ernst nehmen, da die bessere Lösung ist, bezweifele ich. Andererseits läuft uns die Zeit weg – und mit irgendwas sollten wir dann mal anfangen, bevor es nicht mehr nur um 150%ige Preiserhöhungen bei Gurken geht.  „Morning Briefing – 9. Oktober 2018 – Klimawandel Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 30. Juli 2018 – Klima-Special

warnemünde 2018(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Dieser Sommer (-urlaub) zeigt mal wieder die Prioritäten auf – auch wenn wir das in unseren gut gekühlten Autos und Büros nicht so wahrnehmen: Wenn selbst das Magazin des deutschen Alpenvereins ein Interview mit Herrn Schellnhuber zitiert (hier, S. 8; der Arbeit von Prof. Dr. Schellnhuber hatte ich bereits 2015 einen eigenen Artikel gewidmet, hier), und den stetigen Anstieg der sog. „Keeling-Kurve“ für die CO2-Konzentration in der Luft nachzeichnet, dann sollten wir vielleicht die Diskussion über den Klimawandel nicht auf Fahrverbote in Innenstädten beschränken.  „Morning Briefing – 30. Juli 2018 – Klima-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 31. Mai 2018 – Samsonite // Valeant // Ernte

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

Die Arbeitslosenquote sinkt auf den Stand seit der Wiedervereinigung  (hier), während die Inflation über zwei Prozent klettert (hier). Schon angesichts der erneut zu erwartenden schlechten Ernte (s. unten) dürfte die Inflationsrate nicht mehr sinken – auch das dürfte auf Dauer für höhere Zinsen sorgen, ob die EZB nun will oder nicht. Derweil senkt die OECD erst mal die Wachstumsprognose für Deutschland (hier).  „Morning Briefing – 31. Mai 2018 – Samsonite // Valeant // Ernte“ weiterlesen

Morning Briefing – 20. April 2018 – Bakterien // Bienen // Glyphosat // Klimawandel

IMG_4579 (2)

Guten Morgen,

auch gestern und heute (bislang) bewegen sich die Börsen nur seitwärts. Derweil zeigen die Waren-Transportindizes ein uneinheitliches Bild: Während der Chinese Containerized Freight Index in letzter Zeit eher abfiel, stieg der Cass Freight Index schon seit letztem Jahr an und liegt im ersten Quartal 2018 weit vor den Vorjahren und auch der Baltic Dry Index steigt seit Jahresanfang kontinuierlich. Eindeutig rezessive Signale vermag ich hieraus allerdings beim bösesten Willen nicht zu unterstellen. Der Aufschwung wird auch in der „Real-Wirtschaft“ noch anhalten.  „Morning Briefing – 20. April 2018 – Bakterien // Bienen // Glyphosat // Klimawandel“ weiterlesen

Morning Briefing 27. Oktober 2017 – Natur reloaded // EZB-Tapering // Banken

Morning

Guten Morgen,

Der Chef der Deutschen Börse, Kengeter, tritt zurück, auch in Jamaika scheint nicht immer die Sonne und Macron schafft die Reichensteuer ab… „Morning Briefing 27. Oktober 2017 – Natur reloaded // EZB-Tapering // Banken“ weiterlesen

Morning Briefing – 25. Oktober 2017 // Ernte – reloaded // Globalisierung adé? // Eurokrise

Morning

Guten Morgen,

während man in Europa die Einführung von Sammelklagen heiß diskutiert, werden sie im Mutterland USA, zumindest gegen Banken, verboten, auch Jamaika sieht schwarz – zumindest, was die Null angeht und Dortmund ist eine Runde weiter im DFB-Pokal (Union leider nicht).  „Morning Briefing – 25. Oktober 2017 // Ernte – reloaded // Globalisierung adé? // Eurokrise“ weiterlesen

Morning Briefing 24. Oktober 2017 – Ernte // Target 2 // Italien

Morning

 

Guten Morgen,

Die Zinsen für die zehnjährigen US-Staatsanleihen steigen – aber der Anstieg ist noch nicht so nennenswert, als dass man mit einer Auswirkung auf die Finanzmärkte in nächster Zeit rechnen müsste. Eher könnte das ein Signal dafür sein, dass die Fed im Dezember den Leitzins doch nicht erhöht – und dann dürfte es das wieder gewesen sein mit den steigenden Zinsen. „Morning Briefing 24. Oktober 2017 – Ernte // Target 2 // Italien“ weiterlesen