Corona – bleibt die „Wahrheit“ (mal wieder) auf der Strecke?

Schaut man sich die aktuelle „Öffentlichkeitsarbeit“ gerade der konservativen Politiker in der GroKo an, kann man eigentlich nur besorgt die Stirn runzeln:

„Corona – bleibt die „Wahrheit“ (mal wieder) auf der Strecke?“ weiterlesen

Morning Briefing – 7. Januar 2021 – Corona-Impf-Special

Guten Morgen, 

Als ich am 29. Dezember schön gechilled auf der Couch lag, ritt mich doch tatsächlich der Teufel (Esel und Eis, Sie wissen schon) und ich habe tatsächlich durch die Newsseiten „gezapped“. Prompt stieß ich auf den wenig erfreulichen Kommentar von Herrn Fleischhauer zum Stand der Impfungen gegen Corona (hier). Oha! Also weitergelesen und – oh Wunder – tatsächlich hatte Israel zu diesem Zeitpunkt nicht nur bereits über 500.000 Menschen (erst-) geimpft, sondern auch angekündigt, dass im März 2021 60% der Bevölkerung geimpft seien sollen (hier). Zu diesem Zeitpunkt waren in Deutschland „bereits fast“ 42.000 Menschen geimpft (so, völlig ironiefrei die Tagesschau (hier)).

„Morning Briefing – 7. Januar 2021 – Corona-Impf-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 13. November 2020 – Freiheits-Special

Guten Morgen,

Falls jemand wirklich denkt, dass uns mit dem Impfstoff ein Chip eingesetzt werden oder dass unsere DNA in eine Cloud geladen werden soll: Bitte bedenkt, dass ANDREAS SCHEUER das organisieren müsste.“ (Christian Huber@pokerbeats, twitter).

„Morning Briefing – 13. November 2020 – Freiheits-Special“ weiterlesen

Morning Briefing 3. August 2020 – Autobahn GmbH // Masken // Tönnies

Guten Morgen

Frau Lompscher, hätte das jetzt wirklich sein müssen (hier)? Da vergisst die Dame doch glatt, ihre Einkünfte aus Nebentätigkeiten bei Aufsichtsräten kommunaler Unternehmen bei der Steuer korrekt anzugeben.

„Morning Briefing 3. August 2020 – Autobahn GmbH // Masken // Tönnies“ weiterlesen