Morning Briefing 10. Juni 2020 – Wirtschaftskriminalitäts-Special

Guten Morgen,

Wow, wow, wow, das nenne ich mal einen schnellen Abstieg: Kaum hatte ich den (schon ziemlich heftigen) Kommentar im Manager-Magazin zum VW-Chef Diess im Rahmen meines vorgestrigen Morning-Briefings „geliked“ (hier), da ging es schon im Konzern ab. Nachdem Herr Diess sich über „Straftaten des Aufsichtsrates“ echauffierte hatte (hier), ist er dann im Rahmen einer außerordentlichen (!) Aufsichtsratssitzung erst mal seiner Vormachtstellung bei der Kernmarke VW verlustig gegangen war (hier).

„Morning Briefing 10. Juni 2020 – Wirtschaftskriminalitäts-Special“ weiterlesen

Wirtschaftskriminalität: Cum-Ex-Special

Wegen Corona ist hier vieles auf meinem (virtuellen) Schreibtisch liegen geblieben – unter anderem auch die durchaus jetzt mit Riesenschritten vorangehenden Entwicklungen in Sachen Cum-Ex, über die ich das letzte Mal am 18. Februar berichtet hatte (hier). Grund genug, hier mal ein Special einzulegen – schon um mal aufzuräumen:

„Wirtschaftskriminalität: Cum-Ex-Special“ weiterlesen

Morning Briefing – 4. Dezember 2019 – Cum Ex-Special

Guten Morgen,

Der geschätzte Steuerschaden liegt wahrscheinlich über Euro 30 Mrd. nur in Deutschland, während Banker und Rechtsanwälte / Steuerberater sich und ihre „Klienten“ im Rahmen eines an ein „Umsatzsteuerkarussell“ erinnernden Konstrukts  – eben „Cum Ex“ – bereicherten. Das Pikante: Die Konstruktion war schon seit 1992 bekannt – aber bis 2012 niemand ernsthaft dagegen vorging. Grund genug, nach einigen Einsprengseln (hier) mal ein Special zu diesem Thema zu bringen:

„Morning Briefing – 4. Dezember 2019 – Cum Ex-Special“ weiterlesen