Morning Briefing – 19. März 2019 – Steinhoff // Tesla // Audit

Guten Morgen, 

Noch 10 Tage und der Rest von heute– und das Theater geht jetzt erst so richtig los: der „Speaker of the House“, Mr. John Bercow, machte gestern Mrs. Mays Hoffnungen auf eine „einfache“ Dritte Schleife des „Deals“ (sprich des Withdrawal Agreements“) in dieser Woche mit einem simplen Hinweis auf eine Regel aus dem 17. Jhdt. zunichte, wonach dieselbe Vorlage nicht beliebig oft zur Abstimmung gestellt werden kann. Vielmehr müssten – ähnlich wie bei der „2. Schleife“ – substantielle Änderungen der Vorlage gegeben sein, um sie überhaupt zur Abstimmung zuzulassen (hier). Angesichts des typischen EU-Verhaltens, so lange abzustimmen, bis das Ergebnis stimmt, eine durchaus begrüßenswerte Regel. Aber, auch nach der Lektüre von etlichen Artikeln, verstärkt sich damit bei mir nur der Eindruck, dass Mrs. May spätestens am 28. März den Brexit einseitig („Zum Wohle der Nation“) zurücknehmen wird – mit der Begründung, dass ihr gar keine andere Wahl geblieben sei. 

„Morning Briefing – 19. März 2019 – Steinhoff // Tesla // Audit“ weiterlesen

Cyber – unter der Oberfläche….

170116_pic_maske

Es verwundert mich immer wieder, dass die diversen – auch aktuellen – IT-Crashes, ob sie nun als Hackerangriff oder schlicht Programmierfehler daherkommen, nicht größere Wellen in den Medien schlagen. Wie bereits mehrfach an dieser Stelle ausgeführt, halte ich alles, was mit IT und insbesondere IT-VErnetzung angeht, für das relevanteste Risiko derzeit. Scheinbar brodelt das Thema aber nur unter der Oberfläche. Deswegen hier mal einige Fälle aus den letzten Wochen: „Cyber – unter der Oberfläche….“ weiterlesen