Morning Briefing – 26. März 2020 – Dividende // Aktienrückkäufe // Boni

Guten Morgen,

Während die Zahl der Infizierten / Toten (37.323 / 206, (JHU)) in Deutschland steigt, stellt sich heraus, warum das RKI mit seinen Meldungen über Fallzahlen (s. hier: 36.508 / 198) ständig hinterhinkt: „Das [die Meldung von Infektionen] geschehe in der Regel per Fax, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Baden-Württemberg auf Anfrage mit. Die Mitarbeiter der Gesundheitsämter in den Städten und Landkreisen prüften die Fälle anschließend und erfassten sie händisch in einem digitalen Meldesystem, das die Daten an die Landesbehörden übermittelt. Diese importieren die Fallzahlen in eine Datenbank und übermitteln sie täglich um 15.00 Uhr an das RKI.“ (Der Spiegel, hier). Schatzi meinte dazu nur lapidar, dass die Übermittlung von Gesundheitsdaten per EDV wegen der DSGVO ja auch problematisch sein könnte. Tja, watt mutt, datt mutt halt…..

„Morning Briefing – 26. März 2020 – Dividende // Aktienrückkäufe // Boni“ weiterlesen