Morning Briefing – 14. Januar 2019 – Journalismus-Special

Guten Morgen,

Derzeit reiht sich ja echt Special an Special, aber derzeit ist auch extrem viel los – und das zu dieser Jahreszeit.

Im Rahmen dieses Blogs beschäftige ich mich ja auch immer wieder mal mit den Medien und Journalismus (hier) – so als Blogger sollte man sich ja auch mal die „Konkurrenz“ anschauen. Ich bin kein Freund von platten Vorwürfen, wie „Lügenpresse“ (s. hier), aber  was ich da derzeit sehe, lässt mich echt zweifeln…. 

Rundfunkgebühren: https://www.heise.de/tp/features/ARD-Durchschnittliche-Monatsverguetung-von-9-400-EUR-hoeher-als-bei-DAX-Konzernen-4260410.html

https://www.welt.de/kultur/medien/article168617024/Das-verdienen-Intendanten-und-Redakteure-bei-der-ARD.html(schon älter!)

https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/rbb-zahlt-zu-hohe-gehaelter-kritisiert-der-rechnungshof (auch schon älter)

https://www.zeit.de/kultur/film/2018-12/rundfunkbeitrag-erhoehung-betrag-entscheidung-ministerpraesidenten-ard-klage

https://www.t-online.de/digital/fernsehen-heimkino/id_85000660/zdf-chef-thomas-bellut-fordert-hoeheren-rundfunkbeitrag.html

Na, da gehen wohl einige Versuchsballons der Chefs von ARD und ZDF gerade nach hinten los. Wäre doch die Frage, ob angesichts solcher Gehälter die Rundfunksteuer in der momentanen Höhe überhaupt noch verhältnismäßig ist….

Journalisten-Preis: https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/schaendung-einer-bildschirm-ikone/

„Schändung einer Bildschirmikone“ (gemeint ist Hajo Friedrichs, den älteren unter uns noch bekannt) – treffende Überschrift für einen echt unfassbaren Artikel…

Ich habe nur einen oberflächlichen Faktencheck durchgeführt, Oliver Welke ist wirklich Preisträger (2012, hier) und Beiratsmitglied (hier) und Frau Slomka ist wirklich Preisträgerin (2015, hier) und Jurorin (hier). Bei den Gehältern des Rundfunks finde ich das Preisgeld ja schon fast witzig….

Relotius: http://www.spiegel.de/thema/der_fall_claas_relotius/

Bevor dieser Skandal komplett untergeht. Der Spiegel hat sich schon mal mit mehr Ruhm bekleckert, um es mal politisch korrekt auszudrücken.

Historisch: 1963: Der französische Staatspräsident Charles de Gaulle teilt auf einer Pressekonferenz mit, dass er einen gestellten Beitrittsantrag Großbritanniens zur EWG ablehne. Sein Veto überrascht die EWG-Kommission und die fünf anderen Mitgliedsstaaten. (aus: https://de.wikipedia.org/wiki/14._Januar)

Ich wünsche einen guten Start in den Tag und einen guten Start in die Arbeitswoche!

Viele Grüsse,

-tz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *