Morning Briefing – 30. August 2018 – Tesla // Steinhoff // Carillion

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Nur, falls das zwischenzeitlich in Vergessenheit geraten sein sollte: die türkische Lira schmiert weiter ab, gestern alleine um über 3% (hier). Daniel Stelter seziert hier dazu und ziemlich gut einen Artikel von keinem geringeren als Paul Krugman aus der NY-Times über die wahrscheinlich fast sichere Zukunft. Pflichtlektüre für die Damen Nahles und Merkel.

Wenn sie das verdaut haben, sollten sie mal „Next 11“ googeln – und sich Gedanken darüber machen, wie mit den anderen zehn (ebenfalls gerade abstürzenden) ehemals aufstrebenden Schwellenländern verfahren werden soll…. 

Heute mal wieder ein verkapptes „Wirtschaftskrimi-Special“:

Tesla: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/tesla-elon-musk-gibt-plaene-fuer-privatisierung-auf-a-1224897.html

https://wolfstreet.com/2018/08/24/tesla-buyout-no-deal-musk/

So, das ist der sprichwörtliche Tropfen (nein, nicht auf den heißen Stein, das andere Sprichwort): Was ich 2016 nur von anderen zitierte (hier), sehe ich jetzt als ziemlich sichere wahrscheinliche Zukunft: Tesla wird den Weg von Theranos gehen, Elon Musk den von Elizabeth Holmes (hier). Tesla ist in meinen Augen ein Schneeb******(auf Vorschlag meines Rechtsberaters gepixelt, um etwaigen „Breuer-Klagen“ zu entgehen) mit angeschlossener Automanufaktur. Ende (oder Apple eilt tatsächlich zur Hilfe, Gott bewahre).

Steinhoffhttps://globalrestructuringreview.com/article/1173346/steinhoff-to-launch-restructuring-in-england

Also, alles gesetzt für ein „scheme“ à l’anglaise (also eine auf englischem Recht basierende Schuldenbereinigung)?

Da verwundert doch der Kursanstieg (hier). Sind da vielleicht irgendwelche „Pump-and-Dump“-Könige am Werk?

Carillion: https://www.thesun.co.uk/news/7070477/carillion-bosses-must-face-justice-over-7billion-loss-its-the-taxpayers-who-are-footing-the-bill/

Ok, also PwC-Berater bekamen bis zu GBP 1.156 pro Stunde? Wow. Gut, dass ich die Benchmark jetzt kenne. Werde ich mal meinen Mandanten sagen. Bin auf die Reaktionen gespannt…

Historisch1923: An der New Yorker Devisenbörse beträgt der Umrechnungswert des US-Dollars zur deutschen Papiermark 1:11.111.111. Die Hyperinflation kann erst mit der Einführung der Rentenmarkim November des Jahres beendet werden.

1924: In Deutschland wird neben der weiterhin umlaufenden Rentenmark die Reichsmark eingeführt, die zu ihr im Wertverhältnis 1:1 steht. Das Reichsbankgesetz gestaltet am selben Tag die Reichsbank zur von der Reichsregierung unabhängigen Anstalt um (aus: https://de.wikipedia.org/wiki/30._August)

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in den Tag!

Viele Grüsse,

-tz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *