Morning Briefing – 13. Juli 2018 – Monsanto // EU-Abgeordnete // Cyberattacken

warnemünde 2018(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Freitag, der 13. Auch immer wieder gerne genommen. Derweil scheint Mr. Trump scheint bei seiner Operation „Elefant im Porzellan-Laden“ schon ziemlich weit fortgeschritten zu sein: Nachdem er vorgestern die Nato schwächte (Frau v.d.L sieht das hier anders), hat er sich gestern erst mal die Briten vorgeknöpft (hier). Und Deutschland ist ja eh ein Dauer-Punchingball (hier). Da dürfte der Gipfel mit Putin ja spannend werden – und die restlichen zwei Jahre der ersten Amtsperiode erst…. 

Dann hoffen wir mal, dass die derzeit laufenden deutsch-amerikanischen Großfusionen nicht unter die Räder kommen:

Monsanto: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/bayer-tochter-us-richter-laesst-klagen-wegen-glyphosat-zu-monsanto-steht-vor-prozesswelle/22787718.html

Warum wundert mich das nicht, dass diese Klagen erst NACH der Fusion zugelassen werden?  Na, dann hoffen wir mal, dass der Vorstandsvorsitzende von Bayer, der ja auch das 58-fache seiner Mitarbeiter verdient (hier), dann genügend Rückstellungen hat bilden lassen. Und, dass Linde sich bei Praxair (hier) auch schon mal nach potentiellen Klagen umgeschaut hat…

EU-Abgeordnete: http://www.spiegel.de/politik/ausland/eu-parlament-die-nebeneinkuenfte-von-angelika-niebler-a-1217578.html

Nein, das sollte hier kein Blog über Nepotismus werden, auch wenn ich in letzter Zeit häufiger solche Fälle zu sehen bekomme (hier).

Was SPON aber nicht hinterfragt, ist ob und inwieweit die CSU-Abgeordnete geheimes Wissen an US-Kanzleien weitergegeben hat.

Cyberattacken: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/sandworm-verfassungsschutz-spricht-von-cyberattacke-auf-deutsche-medien-a-1218151.html

Lange nichts mehr gehört davon – aber es gibt sie noch….

Historisch: 1931: Die Darmstädter und Nationalbank bricht zusammen. Eine Abhebungswelle von Einlegern wird ausgelöst, das Deutsche Reich muss eine Finanzkrise bewältigen (aus: https://de.wikipedia.org/wiki/13._Juli)

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in den Tag und ein schönes Wochenende! Auf dass Freitag der 13. Ihnen Glück bringe!

Die nächsten zwei Wochen werde ich in südlicheren Gefilden im Urlaub weilen. Das nächste Morning Briefing erscheint somit erst Ende Juli / Anfang August. Bis dahin

Viele Grüsse,

-tz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *