Morning Briefing – 27. März 2018 – Versobank // Beluga // Libor

Morgen Schweiz

Guten Morgen,

So wie sich die Schlagzeilen aktuell häufen, kann man eigentlich drei Morning-Briefings rausbringen. Nur ein paar Stichworte: Der Target 2 Saldo Deutschlands hat ziemlich unbemerkt von der Öffentlichkeit erstmals die Euro 900 Milliarden (sic!) Schwelle übersprungen (hier), der „IWF fordert 100 Milliarden von Deutschland für die Euro-Rettung“ (hier) oder der „Dax schließt so tief wie seit über einem Jahr nicht mehr“ (hier).

Auch die nachfolgenden Schlagzeilen stimmen da eher nicht heiterer (ich muss mal wieder ein Morning Briefing nur mit positiven Schlagzeilen bringen):

Versobank: http://www.handelsblatt.com/my/finanzen/banken-versicherungen/estnisches-geldhaus-aufsicht-entzieht-versobank-die-lizenz-wegen-moeglicher-geldwaesche/21114710.html

Nachdem ich schon Ende Februar und Anfang März über die Schließung der lettischen ABLV-Bank und die Furcht vor weiteren Schließungen berichtet hatte (hier), hat die europäische Bankenaufsicht jetzt in Estland zugeschlagen. Die Befürchtungen waren also nicht grundlos – und es dürfte nicht die letzte Bankenschließung sein.

Ketzerische Frage: Wieviel von dem Geld, das derzeit in den Berliner Immobilienmarkt fließt, kommt aus derartig dubiosen Quellen?

Beluga: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/beluga-ex-reedereichef-niels-stolberg-zu-dreieinhalb-jahren-haft-verurteilt-a-1198299.html

https://www.juve.de/nachrichten/verfahren/2018/03/beluga-prozess-gross-und-sahan-koennen-haftstrafe-fuer-stolberg-nicht-verhindern

Die Liste der verurteilten Wirtschaftskapitäne verlängert sich mit Niels Stolberg um einen weiteren Namen. Schaut man sich aber z.B. das Verfahren gegen ehemalige Geschäftsleiter von Sal. Oppenheim an, dann fällt auf, dass die Haftstrafen in diesem Bereich immer noch – wenn überhaupt verhängt – merklich milder ausfallen:

https://www.lto.de/recht/kanzleien-unternehmen/k/sal-oppenheim-bgh-verwirft-revision-der-staatsanwaltschaft-z2str416-16/

Libor: https://www.zerohedge.com/news/2018-03-21/morgan-stanley-soaring-libor-story-year-not-fed

https://think-beyondtheobvious.com/stelters-lektuere/libor-stress/

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-03-26/the-world-s-most-controversial-interest-rate-is-haunting-us-again

Auch kein gutes Zeichen.

Historisch: 1849: Die Frankfurter Nationalversammlung beschließt während der Deutschen Revolution die Paulskirchenverfassung, die erste demokratische Verfassung Deutschlands. Sie tritt mit ihrer Verkündung am nächsten Tag in Kraft, kann jedoch nie durchgesetzt werden (Aus <https://de.wikipedia.org/wiki/27._M%C3%A4rz>)

Wie immer wünsche ich einen guten Start in den Tag!

Viele Grüsse,

-tz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *