Morning Briefing – 25. Mai 2018 – VW/Prevent // Deutsche Bank // Krise?

Kirschblueten Heerstr Sonne klein

Guten Morgen,

Also, die Sonne ist heute Morgen entgegen aller Erwartungen aufgegangen und die Erde scheint sich auch noch zu drehen – und dass alles trotz In-Kraft-Treten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Aber nicht nur wirtschaftlich scheint einiges in Unruhe geraten zu sein, nachdem Mr. Trump das Gipeltreffen mit Herrn Kim einseitig abgesagt hat (hier). VW und Deutsche Bank sind nur die zwei negativen „Leuchttürme“ in einer krisenhaften Entwicklung. Und mit einem Male mehren sich wieder die Krisenartikel- da hoffe ich mal, dass das wirtschaftliche Biedermeier doch noch ein bisschen anhält.  

VW/Preventhttp://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/prevent-halberg-guss-zulieferer-zoff-erreicht-oberste-vw-fuehrungsetage-a-1208273.html

Wie bereits vor knapp einem Monat angekündigt, WIRD es für alle Beteiligten spannend (hier). Als ob VW nicht genug mit dem Diesel-Skandal zu tun hätte…

Deutsche Bankhttps://www.n-tv.de/wirtschaft/Chefoekonom-aeussert-sich-zur-Krise-article20445600.html

http://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/replik-auf-folkerts-landau-ex-deutsche-bank-chef-ackermann-will-nicht-fuer-die-missliche-lage-der-bank-verantwortlich-sein/22590600.html

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-bank-will-offenbar-rund-10-000-jobs-streichen-a-1209121.html

Ok, pointiert: die Deutsche Bank verliert weitere 10.000 Jobs, Ackermann hat daran (wie auch an allen anderen Entwicklungen im Institut) keine Schuld und Folkerts-Landau (das ist übrigens derselbe Folkerts-Landau, der vor noch nicht mal zwei Jahren mit dem Ruf nach einem Euro 150 Mrd. Rettungspaket für Banken laut wurde, aber kurz zuvor noch 100.000 Aktien der Deutschen Bank gekauft hatte (hier)) behauptet genau das.

Die Suche nach einem Nachfolger für Achleitner ist zugange – zu Recht.

Und, ach ja, der Aktienkurs geht wieder auf 10 Euro zu (von oben kommend!).

Mein Tipp: das geht aus, wie Karstadt….

Krise?https://www.zerohedge.com/news/2018-05-22/15-signs-its-getting-very-late-bank-america

https://www.zerohedge.com/news/2018-05-22/7-reasons-why-european-banks-are-trouble

https://diepresse.com/home/wirtschaft/kolumnen/diebilanz/5431457/Bilanz_Wird-die-Krise-italienisch-oder-tuerkisch

https://www.finance-magazin.de/banking-berater/banking/unternehmen-melden-liquiditaetsengpaesse-zu-spaet-2014181/

Interessant sind insbesondere die Krisensignale, die die Bank of America festmacht:

  • 2017: Bitcoin’s rip from $300 to $19,600 in 3 years made it the biggest bubble ever
  • 2017: Da Vinci’s Salvator Mundi sold for $450mn (would take average American 7,500 years to earn)
  • 2017: Argentina (8 defaults in 202 years) issued a (oversubscribed) 100-year sovereign bond
  • 2017: European high yield bonds were priced as less risky than US Treasuries
  • 2017: the market cap of Facebook (25k employees) exceeded that of India (1.3bn people)
  • 2018: US, UK, German, Japanese unemployment rates are at multi-decade lows
  • 2018: the global stock of negatively-yielding global debt remains >$10tn
  • 2018: S&P 500 trailing price-to-earnings ratio >20X…a level exceeded in just 12 of past 120 years
  • 2018: S&P 500 price-to-book ratio >3X…a level exceeded in just 5 of past 70 years
  • 2018: US tax cuts of $1.5tn will coincide with US corporate bond issuance of $1.5tn and US equity buybacks of $0.9tn
  • 2018: QE “winners” (REITs, credit, EM assets) have started to underperform QE “losers” (volatility, US$, commodities, cash)
  • Aug 22nd, 2018: S&P500 bull market becomes longest of all-time
  • Dec 2018: Fed will be 9 hikes into tightening cycle & G4 central bank liquidity will be contracting
  • May 2019: global profits are forecast to be 1/3 higher than their prior 2008 peak (IBES $3.3tn vs $2.4tn)
  • July 2019: the US economic expansion will become the longest since the Civil War

BofA’a conclusion: „Central bank liquidity = #1 driver of asset prices past decade.“ And the liquidity is almost over.

Passt zur Aussage aus der NZZ neulich, dass es keine Konjunktur- sondern nur noch Kreditzyklen gibt (hier).

Historisch1961: Der amerikanische Präsident John F. Kennedy kündigt während des Wettlaufs ins All im amerikanischen Kongress das Programm eines bemannten Mondflugs an, mit dem „noch vor Ende des Jahrzehnts ein Mensch zum Mond und sicher zur Erde zurück gebracht“ werden soll – das spätere Apollo-Programm (aus: https://de.wikipedia.org/wiki/25._Mai)

Wie immer wünsche ich einen guten Start in den Tag und ein schönes Wochenende!

Viele Grüsse,

-tz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *