In eigener Sache: Glaskugel goes Ostfriesland

180509_Emden_Glaskugel_engl Glaskugel_100Dollar

Erneut hatte ich am 9. Mai 2018 Gelegenheit, diesmal als Gastdozent an der Hochschule Emden-Leer,  meine „Glaskugel“ an die Studierenden zu bringen.

Wie immer, so war auch hier mein Ziel, den Zuhörern die Vorzüge einer systematischen Risikofrüherkennung an Hand einfacher Hilfsmittel näher zu bringen und das Ganze dann an praktischen Beispielen zu unterfüttern (die Folien zum Vortrag sind hier abrufbar).

Angesichts aktuell massiv steigender Zinsen und Ölpreise war die praktische Übung der Darstellung potentieller Risiken für die US-Wirtschaft und der daraus wiederum entstehenden Risiken für die deutsche Wirtschaft diesmal sogar relativ einfach.

Mein Dank gilt Frau Prof. Dr. Annika Wolf für die Einladung zu dieser Veranstaltung mit sehr interessierten Studierenden!

Falls auch Sie wissen wollen, was die Glaskugel mit dem 100 Dollar-Schein auf dem Bild zu tun hat: Mail an: info@legonomics.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *