Morning Briefing – 6. Dezember 2017 – US-Tech-Aktien // Trumps Steuerreform // UK & Brexit

Morning

Guten Morgen,

Russlands Athleten dürfen an Olympia teilnehmen, die EU ächtet Steueroasen und Razzien nach G20-Krawallen lassen aufhorchen. 

Derweil dürften die Auswirkungen der US-Steuerreform und der (zwischenzeitlich?) gescheiterten Brexit-Verhandlungen wesentlich heftiger für die Wirtschaft sein. Aber der Reihe nach:

US-Tech-Aktienhttps://blogs.wsj.com/moneybeat/2017/12/04/why-are-investors-dumping-tech-stocks/

FAANG & Co. kommen unter Druck. Eine Folge der Trumpschen-Steuerreform?: http://www.zderohedge.com/news/2017-12-05/bombshell-reason-tech-stocks-just-suffered-biggest-rout-brexit-two-charts

Trumps Steuerreformhttp://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/donald-trump-deutsche-wirtschaft-warnt-vor-us-steuerreform-a-1181797.html

http://www.handelsblatt.com/my/meinung/gastbeitraege/ifo-chef-fuest-ueber-das-us-steuersystem-eine-der-besseren-reformen-trumps/20667220.html (leider hinter Paywall)

Wie auch die möglichen Erklärungsversuche für den Absturz der FAANG-Aktien andeuten, wird die – offensichtlich mit heißer Nadel gestrickte – Steuerreform jetzt genauer auf ihre poentiellen Auswirkungen durchleuchtet. Da dürfte noch so manches Osterei zu finden sein!

UK & Brexithttps://www.cnbc.com/2017/11/23/the-uks-future-economic-storm-just-got-worse.html

Nun, nachdem die ersten Verhandlungsrunden gescheitert sind – dürften auch wirtschaftlichen Aussichten nicht mehr so rosig sein. Aber die Zentralbanken werden es schon richten, oder?

Historisch: Nikolaus!

Ich wünsche wie immer einen guten Start in den Tag und wünsche gut gefüllte Stiefel!

Viele Grüsse,

-tz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *