Morning Briefing 2. Juli 2019 – Hoechst // Neue Heimat // Grundig

Guten Morgen,

Einmal hätte unsere Bundesregierung die Chance gehabt, der (berechtigten oder „gefühlten“) Benachteiligung der neuen Bundesländer (hier) etwas entgegenzusetzen und die Standortentscheidung für eine potentielle Schlüsseltechnologie entsprechend zu treffen. Und was machen unser Regierungsdarsteller? Setzen die „Forschungsfertigung Batteriezelle“ nach Münster! Nicht, dass ich was gegen Münster habe, aber komischerweise wohnt die amtierende Wissenschaftsministerin (na, kennen Sie den Namen? Ne, ich auch nicht, musste ich auch erst mal suchen, Frau Karliczek isset…) aus Ibbenbüren, gerade um die Ecke von Münster. Ein Schelm, wer böses…  (hier). Um mal mit Max Liebermann zu sprechen: „Ich kann gar nicht so viel fressen….“

Eigentlich passend zur Betriebseinstellung bei Loewe (hier) hatte ich für heute mal einen Abgesang auf die „alte deutsche Wirtschaft“ zusammengestellt. Mit Blick auf den „Münsteraner Nepotismus“ bekommt diese Sammlung von (neudeutsch) „Fails“ gleich noch mal einen ganz anderen Beigeschmack. Wohl bekomms. 

Hoechst: https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/einstiger-weltkonzern-wie-die-aufspaltung-von-hoechst-im-desaster-endete/24414046.html

Wow, mal ein Blick zurück mit Fokus auf die Zukunft…. Sollte sich der Bayer-Vorstand vielleicht mal genauer durchlesen.

Neue Heimat: https://www.spiegel.de/einestages/neue-heimat-skandal-1982-warum-das-wohnungsbauunternehmen-unterging-a-1273584.html

Das dürfte für Gewerkschafter wie die Manager der Deutschen Wohnen eine interessante Lektüre sein.

Grundig: https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-wirtschaftsmagazin/2019/provinz/grundig-die-wiederauferstandene

Ebenso, wie AEG (hier) lebt die Marke von Grundig als Reminiszenz der guten alten deutschen Zeit weiter. Loewe dürfte sich da dann demnächst auch einreihen. Ist eher gruselig, diese untoten Unternehmen zu sehen. Dann lieber ein ordentliches Begräbnis.

Historisch: 1890: US-Präsident Benjamin Harrison setzt den vom Senat und Kongress verabschiedeten Sherman Antitrust Act in Kraft. Die Regierung erhält damit eine Möglichkeit, die Marktmacht von Monopolen einzuschränken (aus: https://de.wikipedia.org/wiki/2._Juli)

Ich wünsche einen guten Start in den Tag!

Viele Grüsse,  

-tz 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.