Morning Briefing – 13. Mai 2019 – Börsengänge // Lyft // Uber

Guten Morgen, 

Deutsche Fußball-Meisterschaft vertagt (hier), Liverpool im Endspurt kurz vor dem Ziel der Meisterschaft noch von Guardiolas ManCity überholt (hier). Und das waren die guten Schlagzeilen des Wochenendes…

Derweil spitzt sich die Situation scheinbar sowohl im us-chinesischen Handelskrieg, wie auch im us-iranischen Konflikt zu: Die Börsen hatten die Erhöhung von Strafzinsen auf chinesische Produkte am Freitag noch gar nicht verdaut, da ließ Mr. Trump schon die nächste explosive Nachricht los – nämlich die Ankündigung, nunmehr alle Importe aus China mit Strafzöllen belegen zu wollen (s. vertieft hier).  Aus den arabischen Staaten werden derweil Sabotageakte gemeldet (hier). Vorbereitungshandlungen für einen Krieg?

Nach den nicht ganz so fulminanten Börsengängen von Lyft und Uber heute mal ein kaum verkapptes „IPO-Special“:

Börsengänge: https://think-beyondtheobvious.com/stelter-in-den-medien/und-sofort-erstirbt-das-gelaechter/

„Cash-Burn-Rate“ sag ich nur..

Lyft: https://www.zerohedge.com/news/2019-05-07/lyft-plunges-revenue-doubles-losses-soar-almost-400

Tja, die Nachhaltigkeit dieser Geschäftsmodelle…

Uber: https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/boersen-debuet-floppt-der-erste-handelstag-der-uber-aktie-endet-mit-kursverlust/24330422.html

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11449047-start-up-blase-trifft-wall-street-uber-aktien-naechsten-wochen

https://www.zerohedge.com/news/2019-05-10/trainwreck-uber-opens-below-ipo-price

Uber bekommt noch nicht mal so einen Start hin, wie der Konkurrent Lyft, vielmehr fällt der Kurs direkt vom Start an…

Das erinnert jetzt alles eher an die New Economy, so im Frühjahr 2001….

Historisch: 1927: Der Schwarze Freitag lässt den Aktienindex des Statistischen Reichsamtes an der Börse Berlin um 31,9 Prozent einbrechen (aus: https://de.wikipedia.org/wiki/13._Mai)

Ich wünsche einen guten Start in den Tag und in die Arbeitswoche!

Viele Grüsse,  

-tz 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.