Morning Briefing 8. Mai 2019 – Dieselskandal // Geldwäsche // Theranos

Guten Morgen, 

Der Hammer, dieser Kloppo! Da drehen die Reds gegen Barca echt das Spiel – und stehen im Finale der CL (hier). Selbst wenn man kein Fußballfan ist, dann muss man vor dieser Leistung Hochachtung haben. Derweil gab es gestern doch noch den „Nachschlag“ in Sachen Börsen-Depression. Nach Meldungen über einen weiteren Rückgang der chinesischen Exporte (hier) brachen die Börsen weltweit weiter ein (gute Analyse dazu bei Wolf (hier)). Spannend dürfte die weitere Entwicklung werden – insbesondere, wenn die Handelsgespräche zwischen China und den USA tatsächlich scheitern sollten (hier). Glaube ich persönlich nicht, aber nun ja. 

Heute mal ein schlecht verkapptes „Wirtschaftskriminalität„-Special.

Dieselskandalhttps://www.stern.de/wirtschaft/news/vw–einblicke-in-den-groessten-betrugsfall-der-bundesrepublik-8694458.html

Eine einfache Chronologie der „Banalität der Kriminalität“. Nennt man auch „Bandwagon Effect“ oder „Mitläufereffekt“ – so nach dem Motto, wenn es alle machen, kann es ja nicht falsch sein…

Geldwäschehttps://wolfstreet.com/2019/04/24/how-a-little-money-laundering-can-have-a-big-impact-on-real-estate-prices/

Ein WAHNSINNS-ARTIKEL – oder: wie bereits kleine Geldmengen einen Markt extrem verzerren können, wenn das Motiv des „Käufers“ nicht Gewinnmaximierung ist. Das sollten sich mal einige Politiker in den von extremen Mieterhöhungen geprägten Großstädten hinter die Ohren schreiben….

Theranoshttps://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/elizabeth-holmes-und-theranos-das-neue-leben-der-mutmasslichen-bluttest-betruegerin-a-1264416.html

Den Fall verfolge ich ja seit Jahren (hier). Während Theranos ja schon Geschichte ist (hier), scheint die betrügerische Gründerin immer noch in Freiheit zu sein. Angeblich hat Frau Holmes noch 250 Millionen Dollar auf dem Konto – und scheint ihr Leben zu genießen. Ich werde den Fall bis zum Ende weiter beobachten…

Historisch1886: Für fünf Cent pro Glas verkauft in Atlanta der Drogist John Pemberton erstmals ein von ihm entwickeltes Mittel gegen Kopfschmerzen und Müdigkeit, das später als Coca-Cola bekannt wird. (aus: https://de.wikipedia.org/wiki/8._Mai)

Ich wünsche einen guten Start in den Tag!

Viele Grüsse,  

-tz 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.