Morning Briefing – 14. Dezember 2018 – Zeitung // Radio // Buch

Quelle: Schatzi

Guten Morgen,

In Zeiten der Digitalisierung komme ich für „The long weekend read“ zurück auf die „guten alten Leitmedien“, die ich nur bedingt wegen ihrer Inhalte hier einstelle, sondern eher wegen der Form. Alle Formate haben eine für die heutige Zeit ungewöhnliche Länge (da haben Sie am sowieso verregneten kommenden Wochenende genug zu tun) und beleuchten ihre jeweiligen Aspekte vertieft und eher unaufgeregt. Wenig Plattitüden, viel Inhalt…. 

Zeitung: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/letter-to-the-german-press-by-jay-rosen-15767523-p4.html (Danke, Jens!)

Ein sehr guter Blick von Außen auf die deutsche Medienlandschaft und die Medienschaffenden.

Radio: https://www.radioeins.de/programm/index.htm/psdoc=%21content%21rbb%21rad%21programm%21sendungen%21sendungen%21338%211812%21181209_12_00_radioeins_kommentatorentalk_3209.html

Diesen RadioEins Moderatoren Talk habe ich echt vor dem Radio GEBANNT verfolgt. Sehr guter Diskussionsjournalismus. Diesen Podcast stelle ich hier aber nicht wegen der darin enthaltenen Diskussion um die Wahl von AKK zur CDU-Vorsitzenden ein (die ja schon so lange zurück liegt, nämlich ne Woche), sondern wegen der darin gezeigten Diskussionskultur. Für jeden, der gerne „Lügenpresse“ im Munde führt, mal die richtige Medizin. Nicht nur Hajo Schumacher zeigt in der Diskussion, wie guter Journalismus geht.

Buch: Finanztalk – Stehen wir vor einer Globalen Wirtschaftskrise? (Danke Alex!)

Diesen Link stelle ich auch mal als längere Buchvorstellung für Dirk Müllers Buch ein – auch wegen seiner Äußerungen zu „The Big One“. Hier hat auch mal einer Gelegenheit, seine Ideen über 45 min darzustellen – tut der Sache gut.

Historisch1996: Als sog. Stabilitätspakt für die Währungsunion beschließen die Staats- und Regierungschefs der EU bei ihrem Gipfeltreffen in Dublin, Irland, die EU-Konvergenzkriterien  (aus: https://de.wikipedia.org/wiki/14._Dezember)

Ich wünsche einen guten Start in den Tag und ein schönes Wochenende!

Viele Grüsse,

-tz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.