Morning Briefing – 15. November 2018 – Internet // KI // Hartz IV

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Scheinbar wird der Brexit doch nicht ganz so ungeordnet, wie befürchtet. Zumindest signalisiert Premier-Ministerin May die Zustimmung ihres Kabinetts (hier). Na, dann warte ich jetzt mal auf die Meldung, die uns Deutschen dann die Rechnung für diese Einigung präesentiert – verpackt in alle möglichen Worthülsen.

In der Kanzlerinnendämmerung beginnt derweil der Wahlkampf: Lindner will gleich los reagieren (hier) und die Noch-Regierungsparteien wie auch die Grünen überbieten sich mit populistischen (!) Geschenkvorschlägen für den gemeinen Michel – wie die nachfolgenden Beispiele zeigen: 

Internet: https://www.boerse.de/nachrichten/Kanzleramt-Rechtsanspruch-auf-schnelles-Internet-fuer-alle-ab-2025/7976373

https://www.stimme.de/deutschland-welt/politik/dw/Gruene-wollen-Rechtsanspruch-auf-schnelles-Internet-ab-2019;art295,4103972

Schnelles Internet für ganz Deutschland – bis 2025! Wow, das die Bundesregierung es sogar schafft, die Beschleunigung des Internets zu entschleunigen, hätte ich jetzt auch nicht gedacht….

Auf der anderen Seite zeigen die Grünen wieder ihre Lebenserfahrung: ein einklagbarer Rechtsanspruch ab 2019 wird niemandem bis 2019 ein schnelleres Internet bringen – aber den verhassten Anwälten wieder Arbeit.

Wie wäre es mal mit ein bisschen Wagemut gepaart mit Sinn für die Realitäten des Lebens (2021?)?

KI: https://www.wiwo.de/politik/deutschland/neue-strategie-bundesregierung-will-bis-2025-sechs-milliarden-in-ki-investieren/23633526.html

Also, 6 Mrd. Euro für Künstliche Intelligenz – bis 2025. Das ist eine Milliarde Euro pro Jahr. Bei einem Volumen des Bundeshaushalts von Euro 356,8 Mrd. alleine für 2019 (hier) eher ein schlechter Scherz denn Ausweis der Innovationsfähigkeit der Regierung. Andere Relationen muss man da gar nicht erst herstellen.

Hartz IV: https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-11/die-gruenen-robert-habeck-abschaffung-hartz-iv

Ok, nach der SPD nun die Grünen, die sich an ihrem Hartz-IV Trauma abarbeiten – und bei einer Neugestaltung der Sozialsysteme erst mal Euro 30 Mrd. (pro Jahr!) an Mehrkosten produzieren wollen. Das setzt dann die geplanten Ausgaben für die KI doch in Relation, oder? Wenn so die Wirklichkeit der Digitalisierung in Deutschland aussieht, kann man nur sagen: Armes Deutschland!

Historisch: 1975: Die Staats- und Regierungschefs der sechs wichtigsten Industrieländer halten in Rambouillet einen Gipfel über die Weltwirtschaftslage ab, an dessen Ende das Wirtschaftssystem von Bretton Woods formell aufgekündigt wird  (aus: https://de.wikipedia.org/wiki/15._November)

Ich wünsche einen guten Start in den Tag!

Viele Grüsse,

-tz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *