Morning Briefing – 13. September 2018 – Theranos // Danske // ING

IMG_5632 (2)(Quelle: Schatzi)

Guten Morgen,

Apple ist – zumindest was die Preise angeht – mit der Deutschen Bahn vergleichbar, jedes Jahr wird erhöht (hier). Derweil scheint derzeit an den Märkten das Motto zu gelten „Keine schlechten Neuigkeiten sind gute Neuigkeiten“. Zumindest der DAX lebte danach und stieg, wenn auch in homöopathischer Dosierung (0,52%). 

Dann nutzen wir mal die Zeit der Ruhe und schauen auf die kriminellen Entwicklungen dieser Tage:

Theranos: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/elizabeth-holmes-firma-theranos-soll-aufgeloest-werden-a-1226654.html

https://www.zerohedge.com/news/2018-09-05/theranos-formally-dissolving

Nur für die Chronik: Jetzt wird das Unternehmen abgewickelt. Folgen wird noch die Meldung über die strafrechtliche Verurteilung der ehemaligen CEO, Elizabeth Holmes. Sie ist gerade 35 – und wird wahrscheinlich eine Strafe so auf dem Niveau von Madoff bekommen – sprich 150+ Jahre….

Danskehttps://www.welt.de/newsticker/bloomberg/article181490568/Danske-Skandal-ist-Zaesur-Europa-wacht-gegenueber-Risiken-auf.html

https://www.ariva.de/news/raubritter-mit-beschraenkter-haftung-7147522

Mich würde ja mal interessieren, wohin die gewaschenen neun Milliarden (9 Mrd.!!!) US Dollar aus Russland nach dem Waschgang gewandert sind. Berliner Immobilien?

ING: https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/koos-timmermans-ing-finanzchef-tritt-nach-geldwaesche-ermittlungen-zurueck/23051802.html

Komisch auch, dass so kurz vor dem „Jubiläum des Lehman-Moments“ wieder Banken mit nicht unerheblichen Fehltritten auffallen.

Historisch: 1950: In der Bundesrepublik Deutschland wird die erste Volkszählung durchgeführt: Es werden 47,3 Millionen Menschen ermittelt (aus: https://de.wikipedia.org/wiki/13._September)

Ich wünsche einen guten Start in den heutigen Tag!

Viele Grüsse,

-tz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *