Morning Briefing –21. Juni 2018 – Linksteuer // Freiheit // Krankenhäuser

IMG_4578 (2)

Guten Morgen,

Gestern hatte ich eh einen frustrierenden Tag – und auch der Blick in den „Blätterwald“ des Internets konnte mich nicht erheitern, sondern verstörte mich eher noch mehr. Ich bin dann erst mal ein Bier trinken gegangen.

Aber lesen sie selber: 

Linksteuer: https://www.welt.de/kultur/medien/article177877762/Urheberrecht-Weg-fuer-ein-europaweites-Copyright-ist-frei.html

https://t3n.de/news/leistungsschutzrecht-linksteuer-uploadfilter-1086337/

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/upload-filter-und-leistungsschutzrecht-europa-entkernt-das-internet-a-1213997.html

https://web.archive.org/web/20180529173127/https://eutoday.net/news/politics//pressure-grows-ahead-of-key-parliamentary-vote-on-major-shake-up-of-eu-wide-copyright-laws?token=~v8Rq8nWWJwj9xZusVbof0wwTrT2j9B6

Ok, was bedeutet das nun für meinen Blog und mein Morning Briefing? Einerseits sehe ich ja auch, dass die Kostenloskultur uns allen nicht gut tut, auf der anderen Seite verbreite ich ja gerade Inhalte anderer – mache also Werbung für diverse Medien (ok, Handelsblatt und Die Welt kommen dabei nicht immer so gut weg…). SPON stellt die Situation ja dramatisch dar – aber angesichts dessen, dass der Artikel erst einen Tag NACH der Abstimmung erscheint, drängt sich bei mir der Eindruck auf, dass SPON da vielleicht doch nicht so ganz abgeneigt ist… Aber vielleicht bin ich auch einfach zu kritisch…

Freiheit: https://www.welt.de/regionales/bayern/article177883974/Gesichtserkennung-Muenchner-Polizei-setzt-jetzt-Super-Recogniser-ein.html

https://www.stern.de/digital/technik/china-plant-die-totalueberwachung-mit-600-millionen-kameras-7945414.html

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/chinas-sozialkreditsystem-die-totale-kontrolle-15575861.html

Also Bayern führt eine Gesichtserkennung ein. In China wird bereits die totale Überwachung durch Kameras gewährleistet und die totale Kontrolle mit einem Sozialkreditsystem. Wer sagt mir denn, dass Bayern diese Systeme nicht auch demnächst einführt? Und dann der Rest der Republik? Weil es so schön praktisch ist und man die AfD-Anhänger gleich erkennen kann? Irgendwie kommt mir da „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.“ und „Minority Report“ in den Sinn, weiß auch nicht, warum. Und cool ist dann, wenn dieser „Rechtsstaat“ gleichzeitig nicht in der Lage ist, bei einem G20-Gipfel die Hamburger Bevölkerung zu beschützen.

Krankenhäuser: https://www.finance-magazin.de/deals/private-equity-private-debt/private-equity-macht-jagd-auf-kliniken-und-pflegeheime-2017301/

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/bericht-aus-dem-klinikalltag-was-fuer-eine-aerztin-bin-ich-bloss-geworden-a-1213586.html

Wow – also mit „multiples arbitrage“ wird da nach Kliniken gejagt. Das wird ja die völlig frustrierte Jung-Ärztin im SPON-Artikel total begeistern, sind doch diese Fonds dafür bekannt, dass Ihnen nichts mehr am Herzen liegt, als das Wohl ihrer Patienten … Hier auch mal ein Beleg über die Auswirkungen der im Finance-Artikel angeführten „Konsolidierung“ im britischen Gesundheitssektor: https://www.telegraph.co.uk/news/2018/06/20/gosport-hospital-inquiry-families-get-answers-hundreds-painkiller/

Historisch: http://www.manager-magazin.de/unternehmen/industrie/general-electric-fliegt-aus-dem-dow-jones-a-1213931.html

Nach 110 Jahren fliegt das Unternehmen von „Neutron Jack“ aus dem Dow Jones. Was für ein Datum!

Das „Wie immer wünsche ich einen guten Start in den Tag!“ verkneife ich mir heute mal. Hoffen, wir alle, dass diese Alpträume irgendwann aufhören und wir nicht plötzlich wieder im Mittelalter aufwachen.

Viele Grüsse,

-tz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *