…und immer wieder Deutsche Bank… (5)

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank – Herr Ackermann – äußerte sich heute im Handelsblatt kritisch über die Bonus- und Dividendenpolitik seines ehemaligen Hauses. So gab er zu, dass in den Jahren vor der Finanzkrise das Bonus-System „jeden Bezug zur Realität verloren hatte“. Hört, hört. 

Wenn man sich aber anschaut, dass die Deutsche Bank 2013 – also im Jahre 5 nach der Finanzkrise und im Jahr eins nach Ackermann fünfmal mehr Boni als Dividende zahlte, dann kann es mit dem vielbeschworenen „Kulturwandel“ noch nicht weit her sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *