„Wutjournalisten“ contra „Wutbürger“ – ob das was bringt?

Zeitung BR

Seit neuestem scheint der Kampf zwischen den Medien und dem Teil der Bevölkerung, den man für den oder die „Wutbürger“ hält, voll entbrannt zu sein. So versuchte sich neulich die Journalistin Susanne Gaschke in einer eher simplen Erklärung des Phänomens der Wutbürger: „„Wutjournalisten“ contra „Wutbürger“ – ob das was bringt?“ weiterlesen

Aktuelle globale wirtschaftliche Lage

blackswan

Damit in der täglichen Informationsflut das Gesamtbild der wirtschaftlichen Lage nicht so ganz aus dem Blick gerät, habe ich nachfolgend mal ein paar Eckpunkte „festgezurrt“: „Aktuelle globale wirtschaftliche Lage“ weiterlesen

Tipping Point

cropped-red-deer-woburn-abbey-01525290333-copyright-remains-with-his-grace-the-duke-of-bedford-and-the-trustees-of-the-bedford-estates_16-9-1.jpg

Was die Diskussion über die wirtschaftliche Entwicklung angeht, gehe ich eher von einer schockartigen Entwicklung, denn von einer normalen Rezession aus (die sich in den USA aber anbahnt; s. auch das von mir empfohlene Buch „Tipping Point“). Ein derartiger Schock könnte durch ein Ereignis, wie bei der Deutschen Bank im Februar ausgelöst werden, über dass ich mich auch schon mal ausgelassen habe. „Tipping Point“ weiterlesen

Recently uncovered Ponzi Schemes – indicator of a coming crash?

IMG_8863_2

The largest ponzi scheme ever, namely the one of Bernie Madoff, was finally uncovered on December 10, 2008 – so amid the Financial Crisis. The Enron scandal, another famous ponzi scheme, came to the light in the end of 2001 – hence amid the dot-com bust. „Recently uncovered Ponzi Schemes – indicator of a coming crash?“ weiterlesen

Banken – Crisis? What Crisis?

photo: Images Money

Anfang April merkten die Blogger (die Main-Stream-Medien wieder einmal weniger) weltweit auf, denn ein Banken-Krisentreffen jagte das nächste! Eine mögliche Erklärung für die ungewöhnliche Hektik war zunächst die Kritik der Fed am „Testament“ von JP Morgan – also den Regelungen im Fall einer notwendigen Abwicklung.  „Banken – Crisis? What Crisis?“ weiterlesen

…und China erst!….

photo: futureatlas.com

Vielleicht ist doch nicht alles so schlecht, wie bislang befürchtet, denn die chinesische Wirtschaft wuchs im ersten Quartal um (exakt die prognostizierten) 6,7 % (auf annualisierter Basis). Damit hätten die Perma-Bears, die einen Absturz der chinesischen Wirtschaft vorhergesagt haben,  Unrecht gehabt (ich damit auch…). Was u.U. auch für eine anziehende Konjunktur in China spricht, sind die steigenden Stahlpreise und auch der seit Februar ebenfalls steil ansteigende Baltic Dry Index – der hier also möglicherweise doch ein tauglicher Konjunktur-Frühindikator gewesen wäre.   „…und China erst!….“ weiterlesen

Mir wird mulmig zu Mute…

blackswan

Innerhalb weniger Tage haben drei erfolgreiche und nicht gerade als „Perma-Bulls“ (also notorische Schwarzseher) verschriene Investmentmanager das drohende Ende der Welt beschworen, wie wir sie kennen: Charlie Munger (der Kompagnon von Warren Buffet), El Erian (ex-PIMCO) und Larry Fink (CEO of Blackrock). „Mir wird mulmig zu Mute…“ weiterlesen

Doomsday-Szenarien

By: bayasaa
By: bayasaa

Ende Februar hatte ich an dieser Stelle mal ein politisches Szenario gepostet, welches ich aus verschiedenen Diskussionen mit Freunden und Geschäftspartnern als „worst case“ herausdistelliert hatte. Nachdem die wirtschaftliche Situation aber scheinbar auch nicht vom Fleck kommt, nachfolgend mal das dazu „passende“ volkswirtschaftliche Szenario. „Doomsday-Szenarien“ weiterlesen