…und immer wieder Deutsche Bank (4)

Den Kirch-Skandal bei der Deutschen Bank hatte ich ja glatt vergessen: Da hatte der damalige DB-Chef Breuer sich in einem Interview (2002) negativ über die finanzielle Situation der Kirch-Gruppe geäußert, schwups, war die Gruppe pleite und über zehn Jahre später muss die Deutsche Bank dafür wohl so um die Euro 800 Mio. bezahlen.  

Aber, kein Problem, heute wurde ich durch das Handelsblatt wieder daran erinnert: Muss der Fitschen doch glatt wegen Prozessbetrug vor Gericht. Es wird irgendwie nicht besser.

1 Gedanke zu „…und immer wieder Deutsche Bank (4)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *